Zubehör


Ein Buch über den langen Weg von der Idee bis zur Eröffnung der Sternenbrücke: Die heutige Hospizleiterin Ute Nerge beschreibt, wie sie sich aus der dringenden Notwendigkeit heraus, für Familien mit lebensbegrenzt erkrankten Kindern einen Ort der Unterstützung zu schaffen, vielen Herausforderungen stellt und im Jahr 2003 die Sternenbrücke gründet.

  • 320 Seiten, mit 16 farbigen Fotoseiten im Mittelteil 
  • Erschienen 2011 im Diana Verlag
  • Hardcover
  • Größe: 14,5 cm x 3,5 cm x 22,2 cm
10,00 € *

Zubehör

In dem Gedichtband „Leise Gedanken“ verarbeitet Ute Nerge auf gefühlvolle Art und Weise ihre Erlebnisse und Gedanken aus dem Alltag im Kinderhospiz. Jedes der 24 Gedichte wurde liebevoll von der Künstlerin Ellen Szyska illustriert. Lassen Sie sich von Ute Nerge mitnehmen auf besondere Gedankenwege, in denen alles sein darf: das Leben und das Lebensende sowie vor allem liebevolle Erinnerungen.

  • 52 Seiten mit 24 farbigen Illustrationen
  • Erscheinungsdatum: Februar 2017
  • Hardcover
  • Größe (B,H,T): 17,4 cm x 17,6 cm x 0,9 cm
9,50 € *

In bewegenden Bildern und Worten werden in diesem Fotobuch viele unserer kleinen und großen Gäste vorgestellt. Sie zeigen, wie viel Leben möglich ist, auch wenn es keine Hoffnung auf Heilung gibt.

  • 138 Seiten, 150 farbige Fotos
  • Erschienen 2008 im Junius Verlag
  • Fotografin: Heidi Hintereck
  • Hardcover
  • Größe: 26,8 cm x 18,2 cm x 1,5 cm
10,00 € *